Akku Kettensäge aus Schweden

0

Harte Arbeit im Freien, sei es der Ausschnitt von Stämmen oder das Schneiden von Ästen, erfordert starke, zuverlässige und komfortable Werkzeuge. Die Akku Kettensäge ist dabei stark auf dem Vormarsch.  Aus Schweden bietet die Marke Stiga drei unterschiedliche Sägen für diese anspruchsvollen Aufgabe und für ein effizientes, geräuschärmeres Arbeiten bei geringem Aufwand an.

Kompakt und handlich
Die kompakteste und handlichste Akku Kettensäge im Sortiment ist das Modell SC 24 AE ist . Sie ist ideal für die schnellen und überschaubaren Entastungs- und Brennholzarbeiten im Garten. Dabei verfügt das kleine Kraftpaket über einen bürstenlosen Motor und wird inklusive einer 24 Volt / 4,0 Ah Akkubatterie sowie einem Ladegerät geliefert. Überall da, wo in Hinterhof oder Stadtgarten kein Stromanschluss verfügbar ist oder wo die Nachbarn von Lärm und Abgasen verschont werden sollen, ist die 24 Volt Kettensäge die erste Wahl.

Stark im Antrieb, multifunktionaler Akku
Auch die Nutzung der Akku Kettensäge aus dem 48 Volt AkkuPower Sortiment ist kinderleicht: Einfach die Batterie einlegen und los geht’s – ganz ohne Kabel oder Emissionen. Die SC 48 AE bietet neben dem bürstenlosen Motor und dem 35 Zentimeter langen Schwert auch eine sehr vibrationsarme Bedienung, was das Arbeiten sehr angenehm macht. Praktisch: Der zusätzlich erhältliche Akku lässt sich auch in den anderen Produkten aus der 48 Volt Reihe anwenden, etwa einem Rasenmäher, dem Rasentrimmer, der Heckenschere, dem Laubbläser oder dem Multitool mit Hochentaster und Teleskopheckenschere.

Für den „professionellen“ Kaminholzsäger
Die kraftvollste der akkubetriebenen Kettensägen ist die SC 80 AE aus dem 80 Volt AkkuPower Portfolio. Sie verfügt ebenfalls über einen bürstenlosen Motor mit 1600 Watt und ist dabei sehr vibrationsarm – das freut die eigenen, aber auch die Ohren der Nachbarschaft. Für ein noch leistungsstärkeres sowie äußerst komfortables Arbeiten lässt sie sich statt der 2,5 Ah Batterie auch mit dem 5,0 Ah Akku sowie mit dem passenden Tragegurt kombinieren.

Quelle: Stiga
Fotos: STIGA

Kommentare sind geschlossen.