Blütenpracht zum Mitnehmen

0

Der Balkon soll in neuem Glanz erstrahlen, aber die neue Blütenpracht muss erst einmal aufwändig ausgewählt, eingekauft und eingepflanzt werden. Doch welche Blumen passen überhaupt gut zusammen und welche Pflege brauchen sie? Nicht nur die Auswahl der Pflanzen, sondern auch der richtige Umgang mit ihnen kostet viel Zeit und benötigt Know-how.

Mit der Aktion „Blütenpracht zum Mitnehmen“ bietet ein Hersteller von Blumenkästen gemeinsam mit allen teilnehmenden Mitgliedsbetrieben des Verbands Deutscher Garten-Center (VDG) die optimale Lösung für eine saisonale und hochwertige Balkonbepflanzung in Gärtnerqualität. Zum Start des Frühsommers kann aus verschiedenen fertig bepflanzten Einsätzen für die Blumenkästen in den Farben gelb, blau oder weiß gewählt werden – so findet jeder ganz ohne Mühe und schmutzige Hände die passende Bepflanzung für den eigenen Balkon.

Im Anschluss kann die neue Blütenpracht zuhause direkt in den Balkonkasten eingesetzt werden. Die Blumen sind bereits im Pflanzeinsatz vorkultiviert und versorgen sich über ein Erd-Bewässerungssystem selbstständig mit der Menge an Wasser und Nährstoffen, die sie individuell benötigen. Durch die praktische Bodenschraube kann überschüssiges Regenwasser problemlos ablaufen und die Pflanzen bleiben selbst bei Dauerregen vor Staunässe geschützt.

Die „Blütenpracht zum Mitnehmen“ ist seit Mai 2017 in drei saisonalen Planzvariationen in allen teilnehmenden Gartencentern erhältlich.

Quelle: Lechuza
Foto: Lechuza

Kommentare sind geschlossen.