Die Spüle – der zentrale Arbeitsplatz

0

Die Küche ist der Mittelpunkt eines jeden Zuhauses. Sie ist der allabendliche Treffpunkt für Familie und Freunde, und vor allem ist sie der Ort, an dem leckeres Essen zubereitet wird. Ob großzügiges, offenes Wohnkonzept oder mini Apartment-Küche: Bei der Planung sollten alle Elemente sorgfältig abgestimmt werden. Neben Geräten, Arbeitsplatte und Küchenmöbeln gilt es, die passende Spüle samt Armatur und Abfallsystem auszuwählen.

Klassisch oder farbig?

Äußerst beliebt bei Spülenmaterialien ist zeitloser Edelstahl, da er sehr hygienisch ist, durch brillanten Glanz überzeugt und sich in nahezu jedes Küchenambiente integrieren lässt. Wer Farbakzente mit der Spüle setzen möchte, ist mit Keramik und Silgranit PuraDur gut beraten. Keramik ist einer der klassischsten Werkstoffe, sehr pflegeleicht und fügt sich sowohl in die traditionelle als auch moderne Küchengestaltung ein. Silgranit-Spülen bestehen hauptsächlich aus Granit und sind außerordentlich robust, schmutzabweisend und pflegeleicht. Durch eine patentierte Hygieneschutzformel wirkt das Material antibakteriell. Zahlreiche zeitgemäße Farben ermöglichen eine perfekte Abstimmung auf die Arbeitsplatte.

Das richtige Zubehör

Empfehlenswert ist ein Spülenunterschrank von 60 Zentimetern Breite, so kommt eine Spüle mit Haupt-, Zusatzbecken und Tropffläche problemlos unter. Da Platz meist knapp ist und es häufig schnell gehen muss, bewährt sich durchdachtes Zubehör in zweierlei Hinsicht: Es vergrößert die Arbeitsfläche direkt an der Spüle und gestaltet sie ergonomisch.

Besonders wichtig: Die Armatur

Der Küchenarmatur kommt eine besondere Bedeutung zu, da sie die wichtigste Entnahmestelle für Trinkwasser ist – durchschnittlich 75 Mal am Tag wird sie benutzt. Qualität, Hygiene und Sicherheit sind deshalb gleichermaßen von Belang. Armaturen mit verstellbarem Brausestrahl erhöhen den Komfort am Spülenarbeitsplatz. Besonders beliebt sind Spülen vor dem Fenster. Je nach Bauweise bzw. Höhe des Fensters sind jedoch spezielle Lösungen hinsichtlich der Armatur notwendig. Blanco bietet verschiedene, so genannte Vorfensterarmaturen an, die sich problemlos zur Seite legen oder absenken oder auch herunterklappen lassen, wenn das Fenster geöffnet werden soll.

Weitere Informationen: www.blanco.de
Foto: Blanco

Kommentare sind geschlossen.