Gedruckte Bettwäsche – Im Rausch der Farben schlafen

0

Rot oder grün, kariert oder gestreift: Von Farben und Mustern hängt die gesamte Modewelt ab. Sie drücken aus, ob etwas gerade topmodern oder schon längst wieder passé ist. Kleidung, Möbel oder Accessoires sollen durch sie zum Ausdruck des eigenen Geschmacks werden und viele Blicke auf sich ziehen. Im Schlafzimmer begnügt man sich jedoch oft mit einem gewöhnlichen Bettbezug, obwohl man sich dort unbedingt wohlfühlen sollte. Warum also nicht auch bei der Bettwäsche modische Akzente setzen?

Bettwäsche aus dem Drucker

Dank eines innovativen Digitaldruck-Verfahrens eröffnet sich eine völlig neue Dimension der textilen Gestaltung: Mit der bereits zweiten Kollektion der Bettwäsche-Serie „Farbrausch“ schafft es eine Modemarke das Bett zu einer wahren Modeinsel zu machen, und lockt mit acht Designs. Und nicht nur das: Der hochwertige Digitaldruck ist dank einer Wasserersparnis von über 90 Prozent gegenüber herkömmlichen Druckverfahren auch überaus energiesparend.  Außerdem verspricht der Hersteller beste Haltbarkeit für die Lieblingsstücke: Das spezielle Herstellungsverfahren und die Verwendung feinster Materialien gewährleisten auch nach unzähligen Waschvorgängen Formstabilität und Farbbrillanz wie am ersten Tag. Auf den patentierten Qualitäts-Reißverschluss erteilt der Hersteller eine lebenslange Garantie.

100 Prozent echte, ägyptische Mako-Baumwolle

Die drei verwendeten Materialien Schweizer Premium-Satin, Interlock-Jersey und Mako-Satin bestehen jeweils zu 100 Prozent aus echter, ägyptischer Mako-Baumwolle und sind so als reines Naturprodukt besonders angenehm und sympathisch zur Haut. Bettwäsche aus Interlock-Jersey ist zudem extrem pflegeleicht und absolut bügelfrei, was viel Arbeits- und Zeitaufwand erspart. Durch ihre temperaturausgleichende Funktion eignet sie sich auch ideal als Vier-Jahreszeiten-Bettwäsche.

Informationen: www.estella.de
Fotos: epr/ESTELLA Ateliers

Kommentare sind geschlossen.