Individuell geplante Homeoffices im eigenen Garten – So lässt es sich stressfrei und effektiv arbeiten

0

Nur ein paar Schritte ins Büro gehen, anstatt stundenlang im Stau zu stehen? Laut einer Studie wünschen sich rund 40 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland, ab und zu von zu Hause aus arbeiten zu können.

Weil der Platz dafür jedoch längst nicht in jedem Eigenheim ausreicht, bietet beispielsweise der Hersteller Blockhausbau Hummel besonders clevere und wirtschaftliche Lösungen für die Heimarbeit an: hochwertige Gartenhäuser er-möglichen stressfreies und effektives Arbeiten und eröffnen ganz neue Perspektiven – für Arbeitnehmer genauso wie für Selbstständige und Arbeitgeber. Unternehmen können damit zum Beispiel wenig genutzte Arbeitsplätze auslagern, die frei gewordene Fläche dann anderweitig verwenden oder den gemieteten Büroraum reduzieren. Mitarbeiter, aber gerade auch Selbstständige profitieren vor allem von einem Plus an Effektivität: Sie sparen sich nicht nur lange Anfahrtswege und damit jede Menge Zeit und Stress im Berufsverkehr, sondern können fernab vom Großraumbüro auch optimal im ruhigen Umfeld eines Homeoffices arbeiten. Mehr Ruhe, mehr Platz und doch Nähe zur Familie: Das sind auch die Vorteile des Homeoffices, die Birgit Reiter aus Landshut dazu bewogen haben, ein Büro in ihrem Garten bauen zu lassen. Räumlich getrennt vom turbulenten Alltag mit drei Kindern können sie und ihr Mann Christoph dort ungestört ihre Büroarbeiten erledigen. Zuvor stand dem Ehepaar lediglich ein kleiner Raum im Wohnhaus für die Heimarbeit zur Verfügung. Das Gartenhaus enthält ein Büro mit zwei Schreibtischen, viel Stauraum und Ablageflächen sowie ein Besprechungszimmer.

Weitere Informationen: www.hummel-blockhaus.de
Foto: Blockhausbau Hummel

Kommentare sind geschlossen.