Ofen und Schornstein als Einheit – Knisternde Wohlfühlatmosphäre im Energiesparmodus

0

Einheizen und genießen: Beste Voraussetzungen für eine angenehme, knisternde Raumatmosphäre und behagliche Momente schafft man sich mit ­einer Einheit aus Kaminofen und Schornstein, die durch einen kompakten Brennraum, eine große Sichtscheibe und individuelles Design besticht.

Eine weiterentwickelte, wasserführende Variante setzt noch einen drauf: Dabei wird die Wärmezone so weit im Haus ausgedehnt, dass die Feuerstätte mit Schornsteinanschluss nicht mehr allein der Erzeugung gemütlicher Raumwärme dient, sondern zusätzlich auch für Warmwasser sorgt. Als ökologisch wertvoll erweist sich vor allem ein im Brennraum integrierter Wärmetauscher, der den Kaminofen im Schornstein zu einer CO2-neutralen Heizvariante werden lässt.

Der Schornsteinofen ist zudem raumluftunabhängig und entnimmt die für die Verbrennung erforderliche Luft nicht dem Aufstellraum, sondern bezieht diese über eine separate Frischluftzufuhr. So bekommt der Kaminofen trotz hochdichter Fenster genügend Sauerstoff, um ein lauschiges Feuer zu entfachen. Als umweltbewusster Energiesparer passt dieses Modell perfekt ins Energiesparkonzept von Niedrigenergie- und Passivhäusern.

Informationen: www.plewa.de
BQ: epr/stock.adobe.com/Plewa

Kommentare sind geschlossen.