Online-Legitimation – Darauf warten Kunden und Banker seit Jahren

0

Wer schon einmal ein Onlinekonto oder Depot eröffnet hat, kann ein Lied davon singen. Bevor das bequeme Internetbanking endlich starten kann, warten wenig komfortable Aufgaben auf den Neukunden: der Weg mit dem Auto oder zu Fuß zum nächsten Post-Schalter, meist langes Schlange stehen, die Überprüfung der Identität, der Versand der Unterlagen – und oft erst Tage später die schriftliche Bestätigung. Eine Neuentwicklung deutscher Softwareprofis macht damit Schluss: Bei immer mehr Banken ist nun die Identifikation online möglich, direkt am PC, Tablet oder Smartphone.

Identifikation per Video-Anruf

Mit dem neuen Verfahren lassen sich Onlinekonten in wenigen Minuten per Video-Anruf vor dem Computer oder Smartphone eröffnen. Die neue Online-Legitimation eines Berliner Unternehmens ersetzt somit die lästige Identifikation bei der Postfiliale oder Bank. Es musste ein Verfahren entwickelt werden, das den strengen Regeln des deutschen Geldwäschegesetzes entspricht.

Identifikation leicht gemacht

Der Kunde weist sich dazu live mit seinem Ausweisdokument aus, erhält im Gegenzug eine sechsstellige TAN per E-Mail oder SMS und kann somit seine Eingaben bestätigen. Im nächsten Schritt werden die Daten des Kunden verschlüsselt übermittelt – schon ist die Legitimation abgeschlossen.

Wie die Technik funktioniert, sehen Sie in unserer Videothek

Foto: djd / WebID Solutions/thx

Kommentare sind geschlossen.