Anspruchsvolle Zierpflanzen – Gute Pflege und Schädlingsschutz

0

Ziergehölze sind ein wahrer Blickfang und verzaubern uns mit ihren schönen Formen. Rose, Buchsbaum und Ilex sind beliebte Zierpflanzen und noch dazu gute Nachbarn.Denn alle drei mögen es eher sonnig und bevorzugen lockere Sandböden. Die Rose ist die anspruchsvollere Kandidatin, doch auch die immergrünen Buchsbäume und Stechpalmen (Ilex) benötigen gute Pflege, um vor Schädlingen geschützt zu sein.

Gut gerüstet gegen Buchsbaumzünsler

Buchsbäume lassen sich zwar leichter pflegen als Rosen, haben allerdings einen sich rasant ausbreitenden Feind: den Buchsbaumzünsler. Vor allem in den wärmeren Regionen hat er sich zu einer echten Plage entwickelt. Gegen die lästigen Raupen gibt es jedoch wirksame Mittel die nicht nur zuverlässig gegen Buchsbaumzünsler, Buchsbaumblattsauger und Buchsbaumgallmilben eingesetzt werden können, sondern auch gegen andere saugende und beißende Insekten. Außerdem sinnvoll: eine Buchsbaumzünsler-Falle, die die männlichen Falter mit Pheromon anlockt.

Schafwolle für üppige Rosen

Die Rose als Königin der Blumen ist mit ihren prächtigen Blüten eine Augenweide. Sie ist jedoch empfindlich, was ihren Standort angeht. Neben dem richtigen Plätzchen braucht sie zudem ausreichend Nährstoffe, um ihre Schönheit voll zu entfalten. Ein Langzeitdünger mit 50 Prozent Schafwolle versorgt die Pflanzen mit nur einer Anwendung für bis zu fünf Monate mit allem, was sie brauchen.

Informationen: www.compo.de
Foto: Compo

Kommentare sind geschlossen.