Puren Luxus erleben – Lift exklusiv für das Zuhause – Eine echte Hilfe und ein wahrer Hingucker

0

Für viele Menschen ist die Gestaltung der eigenen vier Wände eine wahre Leidenschaft. Was passt zu uns? Welche Farben ergänzen sich gut? Bei der Auswahl unterscheiden wir oftmals zwischen funktionellen Faktoren und optischen Akzenten. Doch manche „Accessoires“ verbinden beide Aspekte in besonderem Maße miteinander. Wurde etwa ein Lift früher hauptsächlich als unschöner, aber praktischer Part eines Mehrfamilienhauses gesehen, so findet er immer häufiger auch den Weg ins Eigenheim – und das als wahrer Hingucker.

Demnach profitieren nicht nur körperlich eingeschränkte, sondern eben auch junge Leute von der neuesten Generation Aufzüge für die eigenen vier Wände. Bestes Beispiel dafür ist der HomeLift des Herstellers Aritco aus dem Portfolio der Experten von Ammann & Rottkord. Dabei handelt es sich um den ersten Homelift, der mit Fokus auf private Domizile konzipiert ist.

Hier steht eben nicht nur die Funktion, sondern genauso das Aussehen im Mittelpunkt: Er verfügt über eine DesignWall mit Luxus-Optik aus klarem oder getöntem Glas, die man auf Wunsch mit einem von acht unterschiedlichen Werken skandinavischer Künstler gestalten kann. Darüber hinaus lässt sich durch innovatives Lichtdesign eine stilvolle Atmosphäre schaffen. Die Beleuchtung kann ganz bequem per Tablet oder Smartphone gesteuert werden. Dank dieser Komponenten entsteht ein Highlight nach individuellen Wünschen. Ein weiterer großer Vorteil des Aufzugs ist sein geringes Maß, mit dem er sich in jedes Wohnambiente einfügt, ohne viel Raum zu benötigen. Trotz seiner Kompaktheit steckt eine Menge moderner Technik in ihm. Beim Antriebssystem etwa handelt es sich um ein bewährtes und zuverlässiges Schraubengetriebe.

Sicherheitsbremsen sorgen dafür, dass die Bewohner den Lift jederzeit verlassen können – selbst wenn im Haus der Strom ausfällt. Und auch die Unfallgefahr wird minimiert: Die intelligente Tür samt Sicherheitssensoren gewährleistet, dass zum Beispiel kleine Kinderfinger beim Spielen nicht eingeklemmt werden.

Weitere Informationen dazu gibt es unter www.ammann-rottkord.de sowie unter www.homeplaza.de.
Foto: epr/Ammann & Rottkord

Kommentare sind geschlossen.